top of page

Abschied von Montpellier

Aktualisiert: 15. Nov. 2023

8. September 2023

Die Zeit im Sprachkurs verging viel zu schnell. Gern würde ich noch eine weitere Woche bleiben, aber meine Zeit hier im Urlaub ist leider begrenzt.

Ich bummele nach dem Kurs noch einmal durch die Gassen des Stadtzentrums, versuche, etwas vom spätsommerlichen Großstadt-Flair einzuatmen. Die Nebenstraßen sind gesäumt von kleinen Cafés, Bars, Restaurants, überall sitzen Menschen, die hier eine Auszeit von der Alltagshektik nehmen.

Mir gefällt Montpellier, aber im Urlaub mag ich lieber kleinere, überschaubare Städte, die etwas mehr Ruhe ausstrahlen. Deshalb geht es morgen weiter in Richtung Provence.


Aber zunächst steige ich in die Straßenbahn - die hier Tram heißt - um mich auf den Heimweg zum Campingplatz zu begeben.

Jede Straßenbahnlinie hat ihre Farbe. Das ist die Nummer 2














5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page